Zeichnen mit Start with a Friend: Freundschaftliche Flüchtlingshilfe – Susanne Haun

Looks like a really useful and worthy enterprise!

Susanne Haun

Meine Freundin Claudia Jahnke (siehe hier) engagiert sich bei Start with a Friend: Freundschaftliche Flüchtlingshilfe (siehe hier).

Oft berichtet sie mir von ihren Erfahrungen, die sie dort macht und so erwuchs die Idee, dass ich einen Nachmittag mit Flüchtlingen beim Malen in meinem Atelier verbringe. Es sollte ein Nachmittag des Austauschs und der zeichnerischen Inspiration werden.

Da mein Atelier nicht so groß ist, mussten wir die Teilnahme auf 3 Tandems, bzw. 6 Personen, begrenzen. Ein Tandem besteht aus einem geflüchteten Mensch und einem Local.

Das Tandem Merle und Rima (c) Foto von Susanne HaunDas Tandem Merle und Rima (c) Foto von Susanne Haun

“Start with a Friend setzt sich für nachhaltige Integration ein. Aus der Überzeugung, dass Integration nur durch eine aktive Teilhabe an der Gemeinschaft gelingt, stellt der Verein geflüchteten Menschen Locals an die Seite, die sie 1:1 bei der Bewältigung der neuen Herausforderungen in Deutschland unterstützen. Gefördert werden Beziehungen, die persönlich, unkompliziert, langfristig…

View original post 179 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s